Nachhaltigkeit, Stiftung allgemein, Stiftungszweck

Artenvielfalt auf kirchlichen Flächen: Online-Seminar zeigt, wie´s geht

·1 Min. Lesezeit

Gemeinsam für artenvielfaltStiftung Schönau, Landwirtschaft und Naturschutz

Welche Möglichkeiten gibt es, um die Artenvielfalt auf kirchlichen Flächen und an kirchlichen Gebäuden zu erhöhen? Es gibt vielfältige und auch einfach umzusetzende Maßnahmen, die jede Einrichtung ohne großes Budget und viel Aufwand umsetzen kann. Dazu bietet das Büro für Umwelt und Energie (BUE) der Evangelischen Landeskirche in Baden gemeinsam mit dem Kirchlichen Dienst auf dem Land (KDL), der NABU-Stiftung und der Stiftung Schönau ein Online-Seminar an. Dieses findet statt am

Dienstag 22. Februar 2022 von 18:00 bis 20:30 Uhr.

Vorgestellt werden wird auch das Projekt „Fairpachten“ der NABU-Stiftung. Dieses Beratungsangebot nutzt auch die Stiftung Schönau und setzt sich so gemeinsam mit ihren Pächtern für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit ihren landwirtschaftlichen Flächen ein.

Ob Blühstreifen, Mischfruchtanbau oder Wieseninseln: Die Landwirte können bei einer anstehenden Pachtverlängerung selbst bestimmen, welche der Maßnahmen sie umsetzen möchten. Im Gegenzug verzichtet die Stiftung auf eine Erhöhung der Pachtzinsen.

Etwa 6.000 Hektar der stiftungseigenen Grundstücke sind in rund 8.000 Pachtverträgen überwiegend an mittelständische bäuerliche Betriebe verpachtet. Wie die Stiftungswälder erfüllen auch die landwirtschaftlichen Pachtflächen eine wichtige gesellschaftliche Funktion, denn sie sind Lebensgrundlage für bäuerliche Betriebe und dienen der Erzeugung von Lebensmitteln für die Menschen in der Region.

„Fairpachten“ ist ein Beratungsangebot für alle, die landwirtschaftliche Flächen verpachten und sich mehr Naturschutz wünschen. Die individuellen Wünsche der Grundeigentümer/innen und die örtlichen Gegebenheiten stehen im Zentrum der Beratung.

Referenten sind:
Jochen Goedecke, NABU-Stiftung Nationales Naturerbe
Jörg Schoch, Stiftung Schönau
Peter Schock, Kirchlicher Dienst auf dem Land
Moderation: Markus Radke, Büro für Umwelt und Energie

Anmeldung bis 15. Februar 2022 unter: https://www.ekiba.de/umwelt-energie-bue/schulungen/schulungskalender/

 

 

Stiftung Schönau feiert Richtfest in Heidelberg

Weiterlesen
Ingo Strugalla, Präsident des Deutschen Erbbaurechtsverbands e. V. und geschäftsführender Vorstand der Stiftung Schönau

Deutscher Erbbaurechtsverband wählt neuen Vorstand: Ingo Strugalla übernimmt den Präsidentenposten

Weiterlesen

Bezahlbarer Wohnraum für Karlsruhe

Weiterlesen