Stiftungszweck

Bauen für den Stiftungszweck:

·1 Min. Lesezeit
Kirchengemeinde in Walldorf erhält neues Pfarrhaus

Auf dem Grundstück des ehemaligen Pfarrgartens in Walldorf finanziert die Evangelische Stiftung Pflege Schönau (ESPS) derzeit ein neues Pfarrhaus. Es ist eines von insgesamt 41 Pfarrhäusern in Baden, deren Erhalt Stiftungszweck der ESPS ist. Anfang Mai wurde die Bodenplatte verlegt, nun stehen die beiden Geschosse des Einfamilienhauses und das Dach ist gedeckt – der Rohbau ist fertig. Das alte Pfarrhaus war als Wohnhaus nicht mehr geeignet.
Die Stadt Walldorf hat es erworben und nutzt es heute als Begegnungsstätte. „Bisher läuft alles prima und wir liegen gut im Zeitplan“, freut sich Gemeindediakon Oliver Tuscher, der den Neubau als Vertreter der Kirchengemeinde Walldorf begleitet. Das neue Pfarrhaus wird in nachhaltiger Holzständerbauweise errichtet und entspricht dem Energieeffizienzstandard KfW 55.

Bis zur geplanten Fertigstellung im Sommer wird die Kirchengemeinde als Bauherrin noch gut gefordert sein: „Während der Estrich trocknet, muss mindestens dreimal am Tag gelüftet werden,“ informiert der Bauleiter der Fertigbaufirma bei der Baubesprechung über die zukünftigen Schritte. Hinzu kommt, dass die Pfarrstelle I in Walldorf vakant ist. Ein geräumiges und energieeffizientes Pfarrhaus erhöht, so hofft die Gemeinde, die Attraktivität des Standortes für die künftige Pfarrerin oder Pfarrer.

Erfolgsprojekt „Baumhaus-Camp“ im Wald der Stiftung Schönau geht in die nächste Runde

Weiterlesen
links Violinspieler, rechts Mann mit Violoncello auf der Bühne

Enjoy Jazz 2020:

Weiterlesen

Glocken rufen zum gemeinsamen Gebet

Weiterlesen